Transdermales Magnesium

nach Apotheker Greiff

Für eine fühlbar lockere Muskulatur ist die transdermale Anwendung von Magnesiumchlorid  die ideale Unterstützung für den Golfer.

Starke körperliche Belastung, einseitige Ernährung und zu viel Alkohol können zu einem Mangel an Magnesium im Körper führen. Ein Ausgleich über die Nahrung ist oft nicht ausreichend. Vorteile der transdermalen Anwendung von Magnesiumgelen sind z.B.:  Vermeidung möglicher Resorptionsprobleme im Magen-Darm-Trakt, Gewährleistung einer individuellen Dosierung, gezielte und punktuelle Auftragung möglich.

Menü